GMS Weikersheim

 

Flaschenpfandaktion – über 1000 € gesammelt

 

 

 

Eine kleine Erfolgsgeschichte schreibt die Flaschenpfandaktion der Weikersheimer Schulen:

 

2012 durch Günther Plonka (Lehrer der Kraft-zu-Hohenlohe-Schule) angeregt, beläuft sich die Summe der bisher gesammelten Flaschen allein an der GMS auf 1127 €!

 

 

 

Frau Hofmann stellte damals große Sammelbehälter auf; Frau Wolf und sie ermuntern die Schüler immer wieder, ihre leeren Plastikflaschen abzugeben. Rosi Plonka und Erna Happold sorgen dafür, dass die Flaschen eingelöst und das Geld eingezahlt wird.

 

Damit wird Kindern auf der Schattenseite des Lebens geholfen: Bisher wurden die Schulspeisung von Schülern in Kenia, Erdbebenopfer in Nepal und aktuell  Beduinenkinder in der Negevwüste unterstützt.

 

 

 

So wird unseren Schülerinnen und Schülern erfahrbar gemacht, wie ein kleiner Betrag
(0,25 ct) zu etwas Großem wird, wenn viele mittun!

 

 

 

Unser Bild zeigt von links nach rechts:

 

Rosi Plonka,  Peter Pflüger, Barbara Hofmann, Erna Happold,  Gudrun Wolf sowie Schülerinnen und Schüler der GMS