Einschulung in der Grundschule Weikersheim

 

Der große Tag begann für unsere ABC-Schützen am Mittwoch, den 13. September mit der Feier eines ökumenischen Gottesdienstes um 9 Uhr in der katholischen Stadtkirche. Nach der Segnung der Kinder durch Pfarrer Gerald Holzer und Pfarrer Godwin Ukato machten sich die Schulneulinge zusammen mit ihren Eltern und Verwandten auf den Weg in die Schule.

Erwartungsvoll saßen sie in der Aula und waren gespannt auf ihren ersten Schultag.

Schulleiter Peter Pflüger begrüßte die Anwesenden und vor allem die Erstklässler. Mit der Geschichte der Regenbogenfisch hieß er die Kinder an der GMS Weikersheim herzlich Willkommen.

Die 4. Klassen bereiteten ihnen mit den Klassenlehrerinnen Tanja Braun und Luisa Dobernek einen fröhlichen Empfang. Danach zogen die Erstklässler mit ihren Lehrerinnen Julia Guist und Annette Blümel-Flade in die Klassenzimmer.

Während die Schüler die erste Unterrichtsstunde erlebten, konnten die Eltern die Wartezeit bei einem kleinen Stehempfang, der - wie jedes Jahr - vom Förderverein der Schule organisiert wurde, überbrücken.