Schuljahr 2015/16

MFM-Projekt

 Förderverein ermöglicht MFM-Workshops

Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben

und bewerten, hat großen Einfluss auf ihr Selbstbild und ihr Selbstwertgefühl.

Sich als Frau oder Mann zu bejahen und die körperlichen Veränderungen in der

Pubertät in positiver Weise zu erleben, ist eine wichtige Entwicklungsaufgabe.

 

Im Rahmen von MFM-Workshops, die eigens für Mädchen

bzw. Jungen konzipiert sind, erfuhren

die Mädchen und Jungen aus den Klassenstufen

5 und 6 der GMS Weikersheim eine Vorbereitung auf eben jene

bevorstehenden körperlichen Veränderungen und die damit verbundene Fragen zu

Themen wie Gesundheit, Sexualität und Fruchtbarkeit.

 

Durch anschauliche Materialien und aktives Mitmachen

ermöglichten die und Referenten Herr

Büttner, Frau Krauß und Frau Kneifl den Schülern ein Lernen mit allen Sinnen.

 

(Nähere Informationen erhältlich unter www.mfm-programm.de)

 

Aktionstag: Schulhausübernachtung

Am 29.10. versammelten sich alle Schüler der Kl. 6, um einen ganz besonderen Aktionstag miteinander zu verbringen:

Sie durften in der Schule übernachten. Wie aufregend!

 

 

Nachdem sich die Schüler ausgetobt haben, ging es ab in die Küche. Hier wurden Pizzas aller Art belegt und in den Ofen geschoben.

 

Danach wurden alle mit Pizza und einem leckeren Nachtisch belohnt.

Aber...wie es so schön heißt: Zuerst die Arbeit dann das Vergnügen 

 

Deswegen wurde nun erstmal die Küche blitzblank geputzt.

Nach dem Essen ging es aber gleich weiter. Nachtwanderung oder gemütliche Filmvorstellung?

 

Und dann mussten alle natürlich ins Bett. Schließlich klingelte der Wecker ja bald schon wieder....

SCHULJAHR 2014/15

Aktionstag: Residenz Würzburg

 

Am Dienstag, den 16.06.2015, begaben sich die Klassen 5/1 und 5/2 nach Würzburg, um dieses Mal einen Aktionstag mit einem geschichtlichen Exkurs in der Residenz zu erleben. Gut gelaunt und mit Unterstützung zweier Mütter begaben sich die Klassenlehrer Andreas Pollich und Raz Baziany mit ihren Klassen auf die Reise nach Würzburg.

 

 

Nach einem kleinen Marsch durch die Stadt kamen wir vor dem gigantischen Gebäude an. So groß hatten sich die Kinder die Residenz nicht vorgestellt. Im Inneren des Gebäude bestaunten wir zunächst einmal die Eingangshalle und bekamen dann eine besonders interessante Führung. Uns wurden die Deckenmalereien erklärt, erläutert wie Stuck hergestellt wird und visualisiert, wie Diener und die Herren hausten. Sehr beeindruckend! So erlebt man Geschichte!

 

Nachdem die vielen Fragen der Kinder beantwortet wurden, hatten sie noch ein wenig Zeit, um Stadtluft zu schnuppern.

 

Der Spaßfaktor verringerte sich selbst auf der Rückfahrt nicht. 

Wandertag

Aktionstag: Jakobshof

 

 

Am 29. April machten sich die Schüler der Klassen 5 mit ihren Klassenlehrern auf zum Jakobshof nach Markelsheim.

Es gab viel Wissenswertes zu erfahren, zu sehen und zu erleben.

 

Die Schüler erstellten im Vorhinein in Gruppen eigene Fragebögen zu unterschiedlichen Themen. Diese stellten sie im Laufe des gesamten Tages.

 

Außerdem ging`s noch ab ins Grüne - auf die Streuobstwiese.

 

Besonders die Jungs waren beeindruckt von der Fahrzeug- und Maschinenhalle.

 

Danach erfuhren wir Interessantes über den Anbau unterschiedlicher Rebsorten und belohnt wurden wir mit einer unbezahlbaren Aussicht. 

 

Zum Schluss gab es noch Eis zur Belohnung :)

Bewusste Kinderernährung (BeKi)

Aktionstag: Der Ausflug nach Röttingen

 
Am 03.12.2014 ist unsere und die Parallelklasse mit Frau Baziany, Frau Phillip und Herr Pollich mit dem Bus nach Röttingen zur Schlittschuhbahn und zur Spielscheune gefahren. Es ging um 8:40 Uhr an der GMS Weikersheim los.
In der Spielscheune haben meine Klasse und ich Fangen gespielt, während die andere Klasse Schlittschuhe gelaufen sind. Nach ca. 1 Stunde durften wir dann auf die Schlittschuhbahn gehen und unsere Parallelklasse ging in die Spielscheune.
Wir haben unsere Schlittschuhe angezogen und sind sofort auf die Eisbahn gelaufen.
Es hat sehr viel Spaß gemacht, auch wenn die Eisfläche schon ziemlich abgenutzt war. Obwohl es kalt war, haben wir nicht gefroren.
Nach einer Weile kam die Parallelklasse mit Hr. Pollich wieder zurück auf den Marktplatz. Wir mussten dann leider wieder von der Schlittschuhbahn herunter. Wir hatten dann noch 1 Stunde Zeit und Frau Phillip hat uns gefragt, ob wir zum Bäcker wollen. Ich bin dann mitgekommen und habe mir was zum Essen gekauft. Danach sind wir wieder zurück gelaufen und dann mussten wir noch ein bisschen warten. Der Bus kam kurze Zeit später um 12:23 Uhr und wir sind alle mit ihm zurück nach Weikersheim gefahren. Als wir dort ankamen, haben wir uns verabschiedet und durften heimgehen oder zu den Bussen. Es war ein toller Vormittag. 

(Von Maja Haun Klasse 5/1)

Stadtrallye

 

Stadtrallye Kl. 5Die Klassen 5 behandelten in den letzten Wochen das Thema "Orientieren im Nahraum" im EWG-Unterricht. Sie erfuhren etwas über Himmelsrichtungen, Planquadraten, Legenden von Karten und Maßstabsberechnungen.

 

Bei einer Stadtrallye durch Weikersheim wurde das Wissen praktisch angewandt und umgesetzt.

Aktionstag: Kletterwald Rothenburg

Am Montag, den 20.10.2014, besuchten die Klassen 5/1 und 5/2 den Kletterpark in Rothenburg.

Die neuen 5er sind da

 Am 16.09.2014 war es endlich so weit. 49 neue Fünftklässler/innen wurden an der  GMS Weikersheim eingeschult und herzlich begrüßt.

 

Die Sechstklässler begrüßten sie mit einem Rap über den Schulalltag an der GMS Weikersheim.

 

Die Theater-AG von Frau Alet zeigten eine selbst geschriebene Darbietung des Stücks "Das Viertelland".